Allgemeines:

Es gelten ausschließlich unsere Liefer- und

Zahlungsbedingungen, mit denen sich unser

Kunde bei Auftragserteilung einverstanden erklärt.

Abweichungen gelten nur, wenn sie von uns

ausdrücklich schriftlich festgehalten worden sind.

Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich

deutschem Recht. Die Mietartikel sind Eigentum

von Wild Daisy Wedding.

 

Vertrag:

Angebote, die durch Wild Daisy Wedding gemacht

werden, sind unverbindlich. Ein Vertragsabschluss kommt im Falle der Anzahlung des Auftrags in Höhe von 30% und Übermittlung der unterschriebenen Auftragsbestätigung zustande. Erst damit werden die Termine verbindlich von Wild Daisy Wedding eingetragen. Der Kunde ist im Falle des Vertragsschluss berechtigt das vereinbarte Auftragsvolumen um maximal 20% zu reduzieren, sofern die gewünschte Reduzierung bis spätestens vier Wochen vor der vereinbarten Auslieferung schriftlich angezeigt wird.

Abweichende oder ergänzende Absprachen sind nur

gültig, wenn sie durch Wild Daisy Wedding

schriftlich bestätigt werden.

 

Lieferung:

Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart

ist, werden die Artikel durch den Auftraggeber

selbst abgeholt und wieder zurückgeliefert.

Wenn der Auftraggeber die Mietartikel selbst abholt

muss er die Bestellung selbst auf Vollständigkeit und

Tauglichkeit kontrollieren, wenn etwas fehlt, muss

dies bei Abholung bei demjeweiligen Wild Daisy Wedding Mitarbeiter angemerkt werden. Außerdem

muss der Auftraggeber für einen vorschriftsmäßigen

Transport sorge tragen. Wenn die Produkte durch

Wild Daisy Wedding kostenpflichtig geliefert und

abgeholt werden sollen, berechnet Wild Daisy Wedding eine Pauschale, abhängig vom Lieferumfang

und der Entfernung. Eine Abholung erfolgt nur

nach Absprache unter Aufschlag der Fahrtkosten

sowie einer Stundenpauschale von 75€.

Wild Daisy kann nicht für eine verspätete Lieferung

infolge höherer Gewalt haftbar gemacht werden.

Wenn eine Anlieferung und Abholung der Mietgegenstände vereinbart wurde, erfolgt diese zum vereinbarten Zeitpunkt. Ist kein bestimmter Zeitpunkt vereinbart, erfolgt die Anlieferung und Abholung nach Terminvorgabe durch den Wild Daisy Wedding. Fixtermine bedürfen der ausdrücklichen Vereinbarung und der schriftlichen Bestätigung von Wild Daisy Wedding.

 

Der Kunde trägt bei Selbstabholung der Mietgegenstände Sorge über die Feststellung von Menge und Unversehrtheit der Mietgegenstände und bestätigt mit der Übernahme die Vollständigkeit und den einwandfreien Zustand dieser. Spätere Mängelanzeigen sind ausgeschlossen und werden nicht anerkannt. Der Kunde ist für den ordnungsgemäßen Transport der Mietgegenstände verantwortlich.

 

Wird die Anlieferung von Wild Daisy Wedding übernommen, so hat diese bei Störungen aufgrund höherer Gewalt, die ihm die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, die Überschreitung der vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Kommt Wild Daisy Wedding mit der Übergabe der Mietsache in Verzug, ist eine etwaige Entschädigung des Kundens maximal auf den Betrag des vereinbarten Preises begrenzt.

 

Mietzeitraum:

Die Mietdauer der Mietartikel umfasst einen Zeitraum von vier Kalendertagen oder einem Wochenende. Der Tag der Abholung bzw. Anlieferung ist der erste Miettag. Die Mietartikel werden dem Auftraggeber nur für den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Für eine Verlängerung dieses Zeitraums ist unsere schriftliche Zustimmung erforderlich. Wild Daisy Wedding hat danach das Recht, einen zusätzlichen Mietbetrag in Rechnung zu stellen. Wenn der Auftraggeber die Mietartikel nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgeben kann, muss er Wild Daisy Wedding spätestens einen Tag vor Ablauf des vereinbarten Mietzeitraums darüber informieren. Des weiteren trägt der Kunde eventuelle Schadensersatzansprüche anderer Auftraggeber, die wegen des Versäumnisses nicht zu ihren bestellten Mietartikeln kommen konnten.

 

Mieteinheiten:

Mängelanzeigen hat der Mieter bei offenen Mängeln unverzüglich bei versteckten Mängeln unverzüglich nach Entdeckung des Mangels zu erstatten. Der Kunde hat nachzuweisen, dass er die Mängelanzeige unverzüglich erstattet hat. Wird der mangelhafte Artikel trotzdem vom Kunden verwendet, wird der Preis des Artikels um maximal 50% gemindert, sofern der Mangel umgehend angezeigt wurde und Wild Daisy Wedding das Recht zur Nachbesserung eingeräumt wurde.

 

Dem Kunden ist bekannt, dass das Mietgut mehrfach eingesetzt wird und nicht immer neuwertig ist. Normale Gebrauchspuren, die auf dem Einsatz der Ware als Mietobjekt beruhen, stellen keinen Reklamationsgrund dar.

Mit dem Empfang der Ware bestätigt der Kunde die mangelfreie Leistung. Etwaige Reklamationen seitens des Kundens in Bezug auf nicht vertragsgemäße Leistungen müssen innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Spätere Beanstandungen werden nicht anerkannt.

 

Erfolgt die Rückgabe des Mietgegenstandes nicht im beschriebenen Zustand, ist Wild Daisy Wedding berechtigt, diesen auf Kosten des Kundens wieder herzustellen. In Fällen extremer Verschmutzung oder Beschädigung behält sich Wild Daisy Wedding folglich das Recht vor, die zusätzlichen Kosten dem Kunden nachträglich in Rechnung zu stellen. Bei Verlust der Mietsache muss der Kunde Ersatz in Höhe des Wiederbeschaffungspreises leisten. Diese richten sich an folgende Sätze: Mietpreis mal vier. Reparaturkosten richten sich je nach Umfang der Beschädigung und werden mit 30,00€ Personalstunde für die Wiederherstellung berechnet, sowie den benötigten Materialkosten (Einkaufspreis).

Preise:

Die Preise werden auf Grundlage der aktuellen Preisliste inkl. Umsatzsteuer festgelegt und gelten für eine Mieteinheit, auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig und/oder unbenutzt zurückgegeben werden.

Die Preise beinhalten nicht die Kosten für die Anlieferung und Abholung zum und vom Veranstaltungsort, es sei denn, es ist ausdrücklich ein Inklusiv Preis im Auftrag vereinbart. Der Auf- und Abbau ist nicht automatisch im Preis enthalten. Die auf der Webseite und in der Preisliste angegebenen Preise sind Richtpreise, die je nach umfang und Art der Blumen varrieren können. Sie richten sich an Gewerbetreibende und Privatpersonen.

 

Reinigung:

Der Kunde muss die Mietartikel sorgfältig behandeln und diese gereinigt an Wild Daisy Wedding zurück geben. Insbesondere Vasen müssen gereinigt werden, sofern nicht anders vereinbart und eventuelle Wachsreste müssen unbedingt von Kerzenständern und Windlichtern entfernt werden. Werden dies Mietartikel verschmutzt zurück gegeben, muss der Kunde für die entsprechenden Reinigungskosten aufkommen. Für die Reinigung werden Personalkosten in Höhe von 30,00€ pro Person und Stunde berechnet.

 

Zahlung:

Der Auftraggeber hat eine Anzahlung von 30% des gesamten Preises bei rechtsverbindlicher Buchung innerhalb von 7 Kalendertagen zu zahlen. Die restlichen 70% müssen spätestens drei Tage nach der Veranstaltung beglichen sein. Wild Daisy Wedding behält sich das Recht vor in einer Abschlussrechnung nach Auftragsdurchführung eventuelle Mehrkosten sowie Kosten für Ersatzbeschaffungen oder Aufwendungen für Schadens- und Wertersatzes in Rechnung zu stellen. Die Verrechnung der Abschlussrechnung kann mit der Mietsicherheit vorgenommen werden. Die Abschlussrechnung ist sofort ohne Abzug fällig. Die Mietpreise werden auf Grundlage der aktuellen Preisliste inkl. Umsatzsteuer festgelegt und gelten für eine Mieteinheit, auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig und/oder unbenutzt zurückgegeben werden.

Wild Daisy Wedding behält sich bei Vorkassen Zahlung vor, entstehende Mehrkosten bei Mietausfall durch nicht fristgerecht geleistete Zahlung durch den Kunden in Rechnung zu stellen.

 

Wild Daisy Wedding behält sich das Recht vor, in einer Abschlussrechnung nach Auftragsdurchführung eventuelle Mehrkosten sowie Kosten für Ersatzbeschaffungen oder Aufwendungen für Schadens- und Wertersatzes in Rechnung zu stellen. Die Verrechnung der Abschlussrechnung kann mit der Mietsicherheit vorgenommen werden. Die Abschlussrechnung ist sofort ohne Abzug fällig.

 

Wild Daisy Wedding ist berechtigt, Nachforderungen zu stellen, wenn einzelne Kostenpositionen bei Erstellung der ersten Rechnungsstellung nicht bekannt waren.Wird der geschuldete Preis nicht vereinbarungsgemäß gezahlt, ist Wild Daisy Wedding berechtigt, die Mietsache wieder an sich zu nehmen. Ein Zurückbehaltungs- oder Aufrechnungsrecht des Kundens gegenüber der geschuldeten Summe besteht nur dann, wenn dem Kunden ein unbestrittener, ein rechtskräftig festgestellter oder ein Gegenanspruch aus dem zugrunde liegenden Mietvertrag zusteht.

 

Kündigung:

Die Kündigung eines Auftrags ist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Auftrags möglich. Der

Auftrag muss dann schriftlich gekündigt werden.

Bis dahin entstandene Kosten werden dem

Kunden in Rechnung gestellt werden, in diesem Fall wird die geleistete Anzahlung einbehalten.

 

Bei einer Kündigung zu einem späteren Zeitpunkt

wird der vollständige Betrag berechnet, es sein denn, der Termin kann an ein anderes Event oder eine Hochzeit weitergegeben werden.

 

Ist Wild Daisy wedding gezwungen, durch äußere Umstände den Termin abzusagen, so ist er verpflichtet, für adäquaten Ersatz zu sorgen. Außerdem obliegt ihm die Verantwortung der Organisation bis zur Veranstaltung. Der Rechnungsbetrag wird trotzdem an Wild Daisy Wedding gezahlt. Sollte aus terminlichen Gründen kein adäquater Ersatz gefunden werden, ist der Kunde von der Zahlung des Rechnungsbetrages befreit. Bereits an den Vermieter gezahlte Beträge, sind von selbigem ohne Abzüge zurückzuerstatten.

 

Haftung:

Der Auftraggeber haftet während des Mietzeitraums

für alle Schäden, die aus der Benutzung der

Mietartikel resultieren. Für Verlust oder Beschädigung der Mietartikel ist der Kunde

verantwortlich. Dies gilt auch für Schäden, die durch

Dritte oder durch höhere Gewalt verursacht werden. Beschädigte oder verloren gegangene Mietartikel

werden mit dem 4-fachen des Mietpreises in

Rechnung gestellt. Wild Daisy Wedding hat Anspruch

darauf, dass der defekte Mietartikel ausgehändigt

wird.

 

Widerruf:

Der Kunde kann den Vertragsschluss, welcher durch Unterzeichnung der Auftragsbestätigung zu Stande kommt, innerhalb von 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, in Textform (z.B. E-Mail oder postalisch) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, welcher zu richten ist an:

 

Wild Daisy Wedding

Marlena Weser & Denise Hettlage GbR

Kronprinzenstraße 106

40217 Düsseldorf

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuerstatten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für Wild Daisy Wedding mit deren Empfang.



WILD DAISY WEDDING

Wedding Flowers & Decoration

 

E-Mail: hallo@wilddaisy.de

Für Hochzeits- Anfragen fülle bitte unser Anfrageformular aus.

 

Impressum

Datenschutz 

AGB's